Team in Isolation: Mehrere Corona-Fälle bei Inter Mailand

von Marcel Breuer14:43 Uhr | 25.02.2021
Muss mit seinem Team wegen mehrerer Corona-Fällen in Isolation: Inter-Coach Antonio Conte (3.v.r). Foto: Antonio Calanni/AP/dpa
Nach mehreren Corona-Fällen beim italienischen Fußballclub Inter Mailand ist die Mannschaft des Serie-A- Spitzenreiters in Isolation.

Sonntag, 28.02.2021



Bei Corona-Tests hätten insgesamt fünf Offizielle ein positives Ergebnis erhalten, teilte der Club mit. Darunter seien die Club-Offiziellen Alessandro Antonello und Giuseppe Marotta, Sportdirektor Piero Ausilio sowie der Club-Anwalt und ein weiterer Mitarbeiter. Trainer und Mannschaft folgten den Vorschriften, hieß es.

Das Team von Trainer Antonio Conte hatte zuvor schon neun Corona-Positive in seinen Reihen festgestellt. Für Aufsehen sorgte der falsch-positive Test des Ex-Dortmunders Achraf Hakimi im Oktober 2020, weil er deshalb nicht beim Champions-League-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach auf dem Feld stehen konnte. Am Sonntag will Inter um Top-Torjäger Romelu Lukaku die Mannschaft des CFC Genua empfangen. Ob die Partie wegen der Corona-Situation im Club nun gefährdet ist, war zunächst unklar.

2

Achraf Hakimi
Inter MailandAbwehrMarokko
Zum Profil

Person
Alter
22
Größe
1,81
Gewicht
73
Fuß
R
Saison 2020/2021

Serie A

Spiele
30
Tore
6
Vorlagen
5
Karten
6--


Prekärer ist die Lage beim FC Turin. Die Mannschaft ist seit mehreren Tagen in häuslicher Quarantäne, nachdem mehrere Spieler positiv unter anderem auf die britische Corona-Variante getestet wurden. Das Heimspiel am kommenden Samstag gegen Sassuolo Calcio dürfte deshalb wohl verschoben werden, wie die «Gazzetta dello Sport» schrieb.

© dpa-infocom, dpa:210225-99-590427/2

(dpa)

Inter Mailand
Serie A
Rang: 1Pkt: 56Tore: 60:24





Anthony hat innerhalb der Woche auch andere Termine, wo er längere Zeit sitzt.

— HSV-Trainer Frank Pagelsdorf über Anthony Yeboah.