Corona: Schottland stellt Spielbetrieb in unteren Ligen ein

von Jean-Pascal Ostermeier14:51 Uhr | 11.01.2021
Fußball in Schottland ab der dritten Liga pausiert
Wegen der auf der britischen Insel wütenden Corona-Pandemie hat der schottische Fußball-Verband entschieden, den Spielbetrieb unterhalb der zweiten Liga mit sofortiger Wirkung einzustellen. Die Premiership und die zweitklassige Championship dagegen dürfen unter Einhaltung strenger Testverfahren weiterspielen.

Der Stopp der Spiele gilt zunächst bis zum 31. Januar, danach folgt eine neue Überprüfung der Lage. Auch die Begegnungen um den schottischen Fußballpokal werden vorerst verschoben.

(sid)

Zum Glück habe ich nur eine Struktur.

— Thorsten Legat bei Verdacht auf Beinbruch