Novum: Cloppenburgs Oberliga-Team mit Trainerin

von Jean-Pascal Ostermeier15:17 Uhr | 23.12.2018
Oberligist BV Cloppenburg sorgt für ein Novum im deutschen Fußball: Als erste Frau bei einem Team aus den höchsten fünf Spielklassen in Deutschland fungiert Imke Wübbenhorst bei den fünftklassigen Niedersachsen als Trainerin. Die 30-Jährige betreute bislang die Zweitliga-Frauen des BVC und folgt beim Tabellenschlusslicht auf den zum Ligarivalen Atlas Delmenhorst abgewanderten Olaf Blancke.

Die Sportpädagogin und A-Lizenz-Inhaberin sei "aufgrund ihrer Qualifikation absolut in der Lage, das Team zu trainieren", sagte Cloppenburgs Vorstandsmitglied Udo Anfang: "Wir haben überhaupt keine Zweifel."



Wübbenhorst strebt derzeit die Zulassung zum Fußballlehrer-Lehrgang des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) an. Ihr erstes Spiel als Cheftrainerin der BVC-Männer steht am 24. Februar beim HSC Hannover auf dem Programm.

(sid)

Hätten Sie zwei Mal gewonnen, hätten sie einen Punkt mehr.

— Erich Ribbeck zum Saisonstart von Fortuna Düsseldorf mit fünf Remis aus den ersten fünf Spielen.