Novum: Cloppenburgs Oberliga-Team mit Trainerin

von Jean-Pascal Ostermeier15:17 Uhr | 23.12.2018
Oberligist BV Cloppenburg sorgt für ein Novum im deutschen Fußball: Als erste Frau bei einem Team aus den höchsten fünf Spielklassen in Deutschland fungiert Imke Wübbenhorst bei den fünftklassigen Niedersachsen als Trainerin. Die 30-Jährige betreute bislang die Zweitliga-Frauen des BVC und folgt beim Tabellenschlusslicht auf den zum Ligarivalen Atlas Delmenhorst abgewanderten Olaf Blancke.

Die Sportpädagogin und A-Lizenz-Inhaberin sei "aufgrund ihrer Qualifikation absolut in der Lage, das Team zu trainieren", sagte Cloppenburgs Vorstandsmitglied Udo Anfang: "Wir haben überhaupt keine Zweifel."



Wübbenhorst strebt derzeit die Zulassung zum Fußballlehrer-Lehrgang des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) an. Ihr erstes Spiel als Cheftrainerin der BVC-Männer steht am 24. Februar beim HSC Hannover auf dem Programm.

(sid)

Das Positive war, dass wir hinten zu Null gespielt haben. Das Negative war, dass wir auch vorne zu Null gespielt haben.

— Felix Magath