Rückkehr nach Deutschland: Ekici vor Wechsel nach München

von philipp.meierjohann11:06 Uhr | 30.11.2020

Mehmet Ekici hat bereits in Deutschland eine ordentliche Vita vorzuweisen. 73-mal lief er in Deutschlands höchster Spielklasse auf. Dazu kommen noch weitere 61 Einsätze in der dritten Liga. Angeblich sollen bald noch weitere Spiele dazu kommen. Wie mehrere Medien berichten, soll Türkgücü München an einer Verpflichtung des 30-Jährigen arbeiten.

37

Mehmet Ekici
MittelfeldTürkei
Zum Profil

Person
Alter
32
Größe
1,80
Gewicht
75
Fuß
B
Daten

Regionalliga Süd

Spiele
9
Tore
-
Vorlagen
-
Karten
---

Meister und Pokalsieger ohne Einsatz

Seit dem diesjährigen Sommer ist Mehmet Ekici vereinslos. 2020 endete sein Vertrag bei Fenerbahce Istanbul. In seinem Trophäenschrank stehen eine Meisterschaft und DFB-Pokal. Beide Titel konnte er als Akteur des FC Bayern München erringen. Auch, wenn er nicht ein einziges Mal für den FCB in der Bundesliga auflief. Lediglich für Werder Bremen und den 1. FC Nürnberg kickte er in Liga eins. In den 73 Erstliga-Spielen traf er siebenmal und legte 13 Treffer direkt vor. Bis zur U21 lief er für die deutsche Nationalmannschaft auf. Von der U17 bis zur U21 spielte er zwölfmal im Dress des DFB. Danach entschied sich der Mittelfeldspieler für die Türkei. Für die A-Nationalmannschaft lief er zwölfmal auf.

Wie nun übereinstimmende Medien aus der Türkei und Deutschland berichten, befasst sich Türkgücü München mit Ekici. Der gebürtige Münchener soll dem Team in der Rückrunde in der dritten Liga helfen. Der Aufsteiger rangiert aktuell auf Platz acht, sechs Punkte vor einem Abstiegsplatz. Spekuliert wurde bei dem angesprochenen Engagement auch die Möglichkeit einer Spieler-Trainer-Rolle.

Türkgücü ist auf Kurs Klassenerhalt

Vor Neujahr dürfte der Transfer kein Thema sein. Inwiefern Ekici finanziell zu stemmen ist, ist ebenfalls fraglich. Für die Münchener geht es bereits am Mittwoch gegen Hansa Rostock weiter. Zuletzt hatte man im Stadt-Derby gegen 1860 München 2:2-Unentschieden erzielt. Mit einem Sieg könnte der Klub sogar zwischenzeitlich auf Platz vier vorschieben.





Wir haben überlegt, jemanden vom Arbeitsamt zu holen, der den Spielern Alternativberufe zeigt.

— Christoph Daum zum Thema Motivation