Sporting zum 17. Mal portugiesischer Pokalsieger

von Jean-Pascal Ostermeier12:59 Uhr | 26.05.2019
Sporting Lisbon hat sich nach dramatischem Spielverlauf zum 17. Mal zum portugiesischen Fußball-Pokalsieger gekürt. Im Endspiel setzte sich der Traditionsklub mit 5:4 im Elfmeterschießen gegen den Meisterschaftszweiten FC Porto durch, der erst in der 121. Minute zum 2:2-Ausgleich gekommen und damit den Shootout erzwungen hatte.

Samstag, 25.05.2019



(sid)

Er ist ein guter Junge, aber jetzt muss ich natürlich bis zum Samstag wieder an seinen Sprunggelenken hängen und ihn davor bewahren, dass er die Bodenhaftung verliert.

— Thomas Müller über Joshua Kimmich, der in der Champions League gegen FK Rostov zwei Treffer erzielte