Thomas Broich lässt seine Profi-Zukunft offen

von Marcel Breuer17:16 Uhr | 11.05.2017
Thomas Broich (l) im Trikot von Brisbane Roar in Aktion. Foto: Dan Peled
Der frühere deutsche U21-Nationalspieler Thomas Broich lässt seine Zukunft als Fußballer weiter offen.

«Ich habe so ein paar Probleme mit meinem Sprunggelenk und deswegen weiß ich noch gar nicht, ob es sportlich überhaupt weitergehen kann», sagte der 36-Jährige, der seit 2010 in Australien lebt und dessen Zeit bei Brisbane Roar sich nun dem Ende zuneigt, in einem Interview auf sportschau.de am Donnerstag. Der A-League-Club setzt nicht mehr auf den Mittelfeldspieler. «Aber grundsätzlich glaube ich, würde ich ganz gerne noch weiterkicken.»

22

Thomas Broich
MittelfeldDeutschland
Zum Profil

Person
Alter
39
Größe
1,82
Gewicht
74
Fuß
R
Daten
Spiele
282
Tore
21
Vorlagen
31
Karten
13-1


Den ehemaligen Profi des 1. FC Nürnberg, des 1. FC Köln und von Borussia Mönchengladbach «packt schon wieder die Reiselust». Er habe sein Handy immer neben sich liegen und warte, «dass sich irgendeiner meldet und es vielleicht noch weitergeht - in Australien oder vielleicht auch in Asien oder sonstwo.» Dafür muss aber auch die Gesundheit mitspielen.

(dpa)

Brisbane Roar
A-League
Rang: 5Pkt: 6Tore: 5:3



Es ist so, dass wir nicht immer die Wahrheit sagen. Das ist jetzt keine Lüge.

— Max Eberl über die Mechanismen im Profifußball-Geschäft