Auch Stark fehlt gegen Argentinien

von Jean-Pascal Ostermeier19:50 Uhr | 09.10.2019
Stark muss weiter auf sein Länderspiel-Debüt warten
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss im Länderspiel gegen Argentinien am Abend (20.45 Uhr/RTL) in Dortmund auf einen 14. Spieler verzichten. Innenverteidiger Niklas Stark von Hertha BSC, von Bundestrainer Joachim Löw für die Startelf eingeplant, fällt kurzfristig wegen Magen-Darm-Problemen aus und blieb im Hotel.


Nach zwölf Absagen war der Leverkusener Jonathan Tah am Mittwochvormittag wegen eines grippalen Infekts aus dem Teamhotel in Dortmund abgereist.

(sid)
5

Niklas Stark
AbwehrDeutschland
Zum Profil

Person
Alter
24
Größe
1,90
Gewicht
81
Fuß
R
ø-Note
3.48
Saison 2018/2019

Bundesliga

Spiele
22
Tore
1
Vorlagen
-
Karten
5--




Ich sehe keine Lebensretter auf dem Markt. Es sei denn, Robben, Müller und Schweinsteiger sind im Paket zu haben.

— Klaus Allofs zum Verzicht auf spektakuläre Winter-Transfers