Ginter ist "Nationalspieler des Jahres 2019"

von Jean-Pascal Ostermeier12:51 Uhr | 10.01.2020
Matthias Ginter: Nationalspieler des Jahres 2019
Abwehrspieler Matthias Ginter ist zum "Nationalspieler des Jahres 2019" gewählt worden. Der 25 Jahre alte Profi von Borussia Mönchengladbach erhielt bei einer Online-Abstimmung des Fan Club Nationalmannschaft 37 Prozent der Stimmen. Ginter verwies die Bayern-Profis Serge Gnabry (28,3) und Joshua Kimmich (8,4) auf die Plätze. Der Rio-Weltmeister war im abgelaufenen Länderspieljahr nach der Verletzung von Niklas Süle (Bayern München) zum neuen Abwehrchef der Nationalmannschaft aufgestiegen.


Zuvor hatte Ginter schon die Wahl zum "Tor des Jahres" in der DFB-Auswahl gewonnen. Sein Hacken-Treffer beim 4:0-Sieg in seinem "Wohnzimmer" in Mönchengladbach gegen Weißrussland (16. November) war für die abstimmenden Fans das schönste im Länderspieljahr 2019.

(sid)



Ja gut, der arbeitet von morgens bis abends. Ja gut, sowas nennt man im Volksmund glaube ich Alcoholic.

— Rudi Völler