Poulsen, Delaney und Rönnow im Dänemark-Aufgebot

von Jean-Pascal Ostermeier13:12 Uhr | 22.05.2019
Stürmer Yussuf Poulsen von Pokalfinalist RB Leipzig, Mittelfeldspieler Thomas Delaney (Borussia Dortmund) und Torhüter Frederik Rönnow von Eintracht Frankfurt stehen im Aufgebot der dänischen Nationalmannschaft für die kommenden Heimspiele in der EM-Qualifikation. Angeführt wird das Team von Trainer Age Hareide gegen Irland (7. Juni) und Georgien (10. Juni) von Tottenham-Star Christian Eriksen.

Nicht zum Aufgebot gehört der zuletzt berufene BVB-Profi Jacob Bruun Larsen. Der 20-Jährige steht ebenso wie die Deutschland-Legionäre Andreas Poulsen (Borussia Mönchengladbach) und Asger Sörensen (Jahn Regensburg) im vorläufigen Aufgebot für die U21-Europameisterschaft in Italien und San Marino (16. bis 30. Juni).



Dänemark war Ende März mit einem 3:3 in der Schweiz in die EM-Qualifikation gestartet. Dabei waren dem Hareide-Team nach einem 0:3-Rückstand noch späte Treffer in der 84., 88. und 90. Minute gelungen.

(sid)

Da haben beide gezogen. Das kann ich einmal so entscheiden und einmal so entscheiden, aber darf es nie so entscheiden.

— Werner Lorant zu einem Elfmeter gegen seine Mannschaft