Kuntz blamiert sich mit der Türkei auf den Färöern

von Marcel Breuer | dpa23:11 Uhr | 25.09.2022
Trainer Stefan Kuntz unterlag mit der Türkei auf den Färöern mit 1:2.

Ex-U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz hat sich mit der Türkei auf den Färöern in der Nations League blamiert. Zum Abschluss der Gruppe A verlor die Mannschaft des früheren Bundesliga-Torjägers in Tórshavn beim Fußball-Außenseiter mit 1:2 (0:0), hatte sich als Gruppensieger allerdings bereits zuvor den Aufstieg in die Liga B gesichert.

Viljormur Davidsen (51.) und Jóan Edmundsson (59.) trafen für die Gastgeber. Der Anschluss durch Serdar Gürler (89.) kam zu spät. Am Donnerstag kam die Türkei ebenfalls nur zu einem 3:3 gegen Luxemburg.(dpa)



Eins müsst Ihr schießen, den Rest mach ich!

— Uli Stein vor dem Europacupfinale der Meister mit dem HSV als Außenseiter gegen Juventus Turin.