Nations League

Pleite gegen Schweden: Türkei steigt in Nations League ab

20:05 Uhr | 17.11.2018

0:1 Granqvist (71.)



Die türkische Fußball-Nationalmannschaft ist in der Nations League aus der zweithöchsten Spielklasse abgestiegen.

Das Team von Trainer Mircea Lucescu unterlag im Heimspiel in Konya den Schweden mit 0:1 (0:0) und steht damit als Letzter der Gruppe B2 fest. Die Gastgeber um den früheren Bundesliga-Profi Hakan Calhanoglu und den Wolfsburger Yunus Malli bestimmten zwar lange die Partie, doch ein Elfmetertor von Andreas Granqvist in der 71. Minute besiegelte den Erfolg der Gäste.

Die Schweden können mit nun vier Punkten am letzten Spieltag der Gruppe am Dienstag gegen Russland (7) mit einem Sieg noch in die Top-Liga aufsteigen.

(dpa)

Weitere Informationen
Schweden
Verein
Türkei
Verein
Serbien dicht vor Aufstieg in B-Gruppe

vor 22 Tagen


Relevante News
Schweden steigt auf - Kosovo hat EM-Chance
21.11.2018 07:50 | Nations League
Nations League: Türkei steigt in die C-Gruppe ab
18.11.2018 09:18 | Nations League
Russland nach zweitem Sieg vor dem Aufstieg
14.10.2018 20:16 | Nations League

Die Dopingprobe ist noch nicht abschließend untersucht worden. Bislang wurde nur auf anabole Steroide getestet. Vielleicht will man noch herausfinden, ob die Spieler schwanger sind.

— Erik Gerets als Wolfsburg-Trainer, der Andres D'Alessandro und Juan Menseguez nach deren unbedarfter Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln nicht einsetzte