FC Twente steigt wieder in erste niederländische Liga auf

von Marcel Breuer19:03 Uhr | 22.04.2019
Der FC Twente hat den Aufstieg in die erste niederländische Fußball-Liga geschafft. Dem in der Stadt Enschede ansässigen Club reichte ein 0:0 im Heimspiel gegen die Zweitvertretung des AZ Alkmaar, um die Rückkehr in die Eredivisie perfekt zu machen.

Montag, 22.04.2019



Bei noch zwei ausstehenden Spieltagen und acht Punkten Vorsprung auf Rang zwei kann das Team von Marino Pusic von den von Sparta Rotterdam angeführten Verfolgern nicht mehr eingeholt werden. Rotterdam unterlag am 36. Spieltag der zweiten Mannschaft der PSV Eindhoven mit 0:2 (0:0).

Der FC Twente, der zuletzt 2010 niederländischer Meister war und im Vorjahr aus der ersten Liega abstieg, hat sogar noch ein Nachholspiel und damit eine Partie mehr als die Konkurrenz.

(dpa)

FC Twente Enschede
Eredivisie
Rang: 9Pkt: 37Tore: 42:39



Das war eine schwäbische Gratulation: Wir haben viel über die 200 Bundesliga-Spiele geredet, aber nichts geschenkt.

— Manfred Haas, der Präsident des VfB Stuttgart, über die ausgebliebene Ehrung Krassimir Balakovs für sein 200. Bundesliga-Spiel