Niederlande

Thy wechselt nach Zwolle

15:16 Uhr | 14.01.2019

1:0 Van Polen (30.)
2:1 van Crooij (56.)
3:1 Namli (76.)
1:1 van Persie (34.)



Der ehemalige U20-Fußball-Nationalspieler Lennart Thy wechselt in die Niederlande. Der 26 Jahre alte Stürmer wechselt zum Erstligisten PEC Zwolle, nachdem sein Vertrag in der Türkei bei Büyüksehir Belediye Erzurumspor im Dezember nach nur fünf Monaten aufgelöst worden war. Beim 16. Der Eredivisie unterschrieb der frühere Bremer bis 2020.

"In Lennart bekommen wir einen erfahrenen Spieler", sagte Zwolles Sportdirektor Gerard Nijkamp. Der gebürtige Frechener habe "einen unglaublich eifrigen Eindruck" gemacht. In der türkischen Süper Lig kam Thy auf zwölf Einsätze (ein Tor).

Im September des vergangenen Jahres war Thy mit dem FIFA-Fair-Play-Preis geehrt worden. Er hatte im März auf ein Ligaspiel seines damaligen Klubs VVV Venlo verzichtet, weil bei einem Leukämiepatienten eine seltene Übereinstimmung mit seiner DNA festgestellt worden war.

(sid)

Weitere Informationen
Die Fußball-Bundesligisten im SID-Formcheck

vor 6 Tagen


Relevante News
Bayer gewinnt auch zweiten Test unter Bosz
11.01.2019 16:07 | 1. Bundesliga
Thy wechselt von Bremen in die Türkei
21.07.2018 11:17 | Transferticker
Werder-Stürmer Thy vor Wechsel in die Türkei
20.07.2018 21:00 | 1. Bundesliga
Dynamo Dresden verleiht Mlapa nach Venlo
25.06.2018 17:25 | Transferticker

Das, was Toni macht, könnte man als bezahlten Urlaub bezeichnen. Er macht Urlaub und bezahlt dafür.

— Thomas Schaaf über den Brasilianer Ailton, der beim Trainingsauftakt unentschuldigt fehlte