22 positive Tests: Sion muss um Verschiebung bitten

von Jean-Pascal Ostermeier14:48 Uhr | 02.11.2020
Schweiz: 22 positive Tests beim FC Sion
Nach 22 positiven Coronatests, 13 davon betreffen den Profikader, ist der FC Sion in der Schweizer Fußball-Super-League wahrscheinlich mindestens zweimal zum Zuschauen verurteilt. Der Tabellenachte bat beim nationalen Fußballverband um eine Verlegung der Punktspiele am Mittwoch beim FC Luzern sowie am Sonntag beim FC Basel.

Mittwoch, 02.12.2020



(sid)

FC Sion
Super League
Rang: 8Pkt: 6Tore: 4:5



Da bezwang Vladimir But seinen Landsmann Jörg Butt.

— Wolfgang Fritschmann in einer Radioreportage vom Spiel Freiburg-Leverkusen