Spanien

366. Liga-Tor: Messi überholt Gerd Müller

13:48 Uhr | 15.01.2018

1:0 Willian Jose (11.)
2:0 Juanmi (34.)
2:1 Paulinho (39.)
2:2 Suarez (50.)
2:3 Suarez (71.)
2:4 Messi (85.)

90' 20:45 HZ ENDE
Der fünfmalige Weltfußballer Lionel Messi hat Gerd Müller endgültig als Rekordschütze in einer der europäischen Fußball-Topligen abgelöst. Beim 4:2-Erfolg des FC Barcelona bei Real Sociedad San Sebastian steuerte der argentinische Ausnahmespieler der Katalanen den Treffer (86.) zum Endstand bei und ließ mit seinem 366. Treffer den einstigen Goalgetter von Bayern München (365 Tore in 427 Spielen) hinter sich.

Messi bestritt am Sonntag sein 401. Match für Barca in La Liga. Der Gaucho traf in der laufenden Saison in der Primera Division schon 17-mal.

(sid)

Weitere Informationen
HSV-Krise: Zweifel an Gisdol nehmen zu

vor einem Jahr


In Erwartung eines spannenden Westfalenderbys mit einem positiven Ausgang für die schwarz-gelben Farben verbleiche ich herzlichst Ihr Dr. Gerd Niebaum.

— Aus dem Stadionheft von Borussia Dortmund vor dem 1:3 gegen den Tabellenletzten Arminia Bielefeld