Spanien

Spanien führt Videobeweis in Pokal und 2. Liga ein

20:44 Uhr | 11.12.2018

Der Videobeweis wird ab Januar auch im spanischen Pokal sowie ab der Saison 2019/2020 auch in der zweitklassigen Segunda Division eingeführt. Das gab der spanische Fußballverband RFEF am Dienstag bekannt. In der Primera Division gibt es den Videoschiedsrichter (VAR) bei spielentscheidenden Situationen wie Toren, Elfmetern und Roten Karten bereits in der aktuellen Spielzeit.

In Deutschland wird der Videobeweis in der 2. Bundesliga bislang nur testweise in einer Offline-Phase eingesetzt. Über die offizielle Einführung wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden. Im DFB-Pokal können Schiedsrichter ab dem Viertelfinale auf den VAR zurückgreifen.

(sid)

Hitzfeld: Hoeneß sollte weitermachen

vor 4 Monaten


Da sieht man mal wieder, wie schnell 100 Jahre um sind.

— 1860-Präsident Karl-Heinz Wildmoser zur Prophezeiung von Franz Beckenbauer, dass die Löwen noch 100 Jahre auf einen Sieg gegen den FC Bayern warten müssen