Spanien: Zweitligist Reus Deportiu wendet Zwangsabstieg ab

von Jean-Pascal Ostermeier14:56 Uhr | 15.12.2018
Der spanische Fußball-Zweitligist CF Reus Deportiu hat in letzter Minute den Zwangsabstieg wegen ausstehender Gehaltszahlungen abwenden können. Am Samstag gab der Klub aus der Segunda Division bekannt, dass die Zahlungen an Spieler, Trainerstab sowie weitere Klubangestellte erfolgt seien.

Seit drei Monaten waren die Zahlungen beim Verein aus der Nähe von Barcelona ausgeblieben. Die Schulden des Klubs sollen fünf Millionen Euro betragen.

(sid)

Beim Fußball geht es nicht nur darum, Tore zu schießen, sondern auch zu gewinnen.

— Alan Shearer