DFB-Schreck Lozano wechselt für 42 Mio. Euro Ablöse nach Neapel

von Jean-Pascal Ostermeier12:17 Uhr | 23.08.2019
Lozano wird in der kommenden Saison für Neapel auflaufen
Der italienische Fußball-Spitzenklub SSC Neapel hat es den mexikanischen WM-Star und Deutschland-Schreck Hirving "Chucky" Lozano verpflichtet. Der 24-Jährige wechselt von der PSV Eindhoven nach Neapel, wo er einen Fünfjahresvertrag unterzeichnet. Das bestätigte Neapels Klubchef Aurelio De Laurentiis am Freitag.

Die Ablösesumme soll 42 Millionen Euro betragen, 4,5 Millionen Euro soll der antrittsschnelle Lateinamerikaner beim neapolitanischen Klub per annum kassieren. Im WM-Vorrundenspiel 2018 in Moskau hatte Lozano mit seinem Treffer den 1:0-Überraschungserfolg von El Tri gegen WM-Titelverteidiger Deutschland perfekt gemacht.

(sid)
11

Hirving Lozano
NeapelAngriffMexiko
Zum Profil

Person
Alter
24
Größe
1,76
Gewicht
66
Fuß
R
Saison 2019/2020

Serie A

Spiele
2
Tore
1
Vorlagen
-
Karten
---




Du kannst auf meiner Plantage arbeiten.

— Anthony Baffoe zu einem pöbelndem Gegenspieler