Hannover-Stürmer Bebou wechselt zu 1899 Hoffenheim

von Marcel Breuer17:45 Uhr | 16.05.2019
Sinsheim/Hannover  Stürmer Ihlas Bebou wechselt zur kommenden Saison vom Bundesliga-Absteiger Hannover 96 zur TSG 1899 Hoffenheim. Dies teilten beide Clubs mit.

Der togolesische Fußball-Nationalspieler erhält in Sinsheim einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Nach Medienangaben soll Hoffenheim für den 25-Jährigen aufgrund einer Ausstiegsklausel eine Ablösesumme in Höhe von zehn Millionen Euro an die Niedersachsen gezahlt haben.

22

Ihlas Bebou
HoffenheimAngriffTogo
Zum Profil

Person
Alter
25
Größe
1,83
Gewicht
72
Fuß
R
Saison 2019/2020

Bundesliga

Spiele
8
Tore
2
Vorlagen
-
Karten
---


Bebou kam im Sommer 2017 von Fortuna Düsseldorf zu 96 und schoss in 44 Pflichtspielen zehn Tore für Hannover. In der laufenden Saison kam der Stürmer aufgrund von Verletzungen lediglich auf elf Bundesliga-Einsätze (vier Tore) für den Tabellenvorletzten.

(dpa)

Der schießt so viele Tore, das ist ein Wahnsinn. Ich glaube, ich habe nicht mal im Training so viele Tore wie der in den Spielen.

— Sandro Wagner über Cristiano Ronaldo