2. Bundesliga

Nächster Neuzugang: FCK verpflichtet Bergmann aus Erfurt

10:48 Uhr | 18.05.2018

Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern bastelt weiter mit Hochdruck an seinem Kader für die erste Saison in der 3. Liga. Am Freitag gab der viermalige deutsche Fußball-Meister die Verpflichtung von Mittelfeldspieler Theodor Bergmann bekannt. Der 21-Jährige kommt von Drittliga-Absteiger Rot-Weiß Erfurt und erhält einen Dreijahresvertrag.

Am Vortag hatten die Roten Teufel bereits Stürmer Elias Huth (21) verpflichtet, der als Leihgabe des Bundesligisten Hannover 96 zuletzt ebenfalls für Erfurt aufgelaufen war. Außerdem hat der FCK bereits die Rückkehr von Rechtsverteidiger Florian Dick, der bereits von 2008 bis 2014 bei den Pfälzern unter Vertrag gestanden hatte, und die Transfers von Christoph Hemlein (27) und Andre Hainault (31) perfekt gemacht.

(sid)

Weitere Informationen
Belgischer Nationaltrainer Martinez verlängert bis 2020

vor 8 Monaten


Relevante News
3. Liga: Osnabrück weiter auf Kurs - KSC und Uerdingen patzen
16.02.2019 17:09 | 3. Liga & Regionalligen
Wiesbaden rückt auf Drittliga-Relegationsplatz vor
15.02.2019 22:10 | 3. Liga & Regionalligen
FSV Zwickau empfängt Mönchengladbach zum Benefizspiel
14.02.2019 13:24 | 3. Liga & Regionalligen
3. Liga: Rostock mehrere Wochen ohne Stürmer Königs
13.02.2019 17:57 | 3. Liga & Regionalligen

Bei diesem Schiedsrichter hätte auch unser Busfahrer eine Gelbe Karte bekommen.

— Reiner Calmund zur Kartenflut in Bremen