Sky: FC Bayern gibt Angebot für Leipzigs Laimer ab

von Marcel Breuer | dpa12:14 Uhr | 16.07.2022
Steht beim FC Bayern offenbar auf der Wunschliste: Leipzigs Konrad Laimer.

Der FC Bayern soll im Werben um RB Leipzigs Konrad Laimer nach Informationen des Senders Sky ein erstes Angebot gemacht haben.

Laut dem Sender will der DFB-Pokalsieger aus Sachsen 30 Millionen Euro für den kampfstarken Mittelfeldspieler aus Österreich haben. Das nun gemachte Angebot des deutschen Meisters aus München soll aber unter dieser Summe liegen.

Weitere Details wurden am Freitag nicht genannt, RB Leipzig soll sich auf eine Anfrage des Senders nicht zu der angeblichen Offerte geäußert haben. Laimers Vertrag endet im Sommer kommenden Jahres, dann könnte er ablösefrei wechseln. In Neuzugang und Laimer-Landsmann Xaver Schlager hätten die Leipziger schon einen geeigneten Nachfolger für den Mittelfeldmann im Kader. Der 25 Jahre alte Laimer spielt seit Juli 2017 bei RB Leipzig.

Am 30. Juli empfangen die Sachsen den Rekordmeister FC Bayern im Supercup in der Red Bull Arena. (dpa)

Mitmachen und gewinnen!
Tippe die Spiele der Bundesliga und gewinne tolle Preise.



Er weiß genau, dass zehn kleine Hühner auch einen großen Hahn nicht umbringen können. Ein solches Selbstbewusstsein darf ein Star nie verlieren.

— Karl-Heinz Feldkamp, Trainer des 1. FC Kaiserslautern, über seinen Führungsspieler Hans-Peter Briegel.