Borussia Dortmund an türkischem Torhüter Ugurcan Cakir dran?

von marvin.worms11:38 Uhr | 23.04.2021
Die Torwartposition ist bei Borussia Dortmund spätestens in dieser Saison zu einer großen Baustelle geworden. Laut dem türkischen Portal „Fotospor“ soll der BVB bereits ein Angebot für Ugurcan Cakir abgegeben haben.

Borussia Dortmund braucht neuen Torhüter

In dieser Saison wurde klar, dass der BVB keinen Torhüter auf Spitzenniveau im Kader hat. Roman Bürki verlor  nach einer Verletzung seinen Stammplatz an seinen Landsmann Marwin Hitz. Beide wirken allerdings nicht souverän und streuen immer wieder Fehler in ihr Spiel ein.

1

Ugurcan Cakir
TrabzonsporTorwartTürkei
Zum Profil

Person
Alter
25
Größe
1,91
Gewicht
78
Fuß
R
Saison 2020/2021

Süper Lig

Spiele
35
Tore
-
Vorlagen
-
Karten
2--


Seit längerem sollen sich die Verantwortlichen in Dortmund daher mit einer Neubesetzung der Torwartposition beschäftigen. Die Liste der Kandidaten ist lang. Mike Maignan von OSC Lille galt bisher als Favorit, aber auch Namen wie Thomas Strakosha von Lazio Rom und Bartlomiej Dragowski von AC Florenz wurden immer wieder genannt.

Dortmund schon mit konkretem Angebot für Ugurcan Cakir?

Jetzt soll aber ein ganz anderer Name Favorit sein. Ugurcan Cakir ist 25 Jahre alt und spielt beim türkischen Erstligisten Trabzonspor. In dieser Saison hat er erst zwei Spiele verpasst. In 33 Partien kassierte er 32 Gegentore und spielte 12 mal zu Null. Mit dem türkischen Pokalsieger der letzten Saison steht Cakir auf Tabellenplatz 4 und würde sich momentan für die Europa Conference League qualifizieren. Der in Antalya geborene Türke ist Nationalspieler seines Heimatlandes und durfte schon sieben mal für die A-Nationalmannschaft auflaufen.



Bei Trabzonspor besitzt er noch einen Vertrag bis 2024. Neben dem BVB sollen auch PSV Eindhoven und Atalanta Bergamo sollen Interesse zeigen. Klub-Präsident Ahmet Agaoglu erklärte bereits: „Es werden Angebote kommen. Ich wäre überrascht, wenn es sie nicht schon geben würde.“

Allerdings will man sich bis zur EM im Sommer zeitlassen, um eine finale Entscheidung zu treffen. Eine starke EM mit der Türkei könnte den Marktwert von momentan 16 Millionen Euro nochmal in die Höhe treiben. Der BVB soll bereits ein Angebot von 20 Millionen Euro für Cakir abgegeben haben. Angesichts der Quelle ist das Gerücht aber mit Vorsicht zu genießen.






Pelé hat keine Ahnung vom Fußball. Seine Analysen sind immer falsch. Wenn du gewinnen willst, höre zu, was Pelé sagt, und mache genau das Gegenteil.

— Luiz Felipe Scolari