Trabzonspor gewinnt türkische Meisterschaft

von Marcel Breuer | dpa23:50 Uhr | 30.04.2022
Trainer des türkischen Fußball-Meisters Trabzonspor: Abdullah Avci.

Trabzonspor ist zum ersten Mal seit 1984 wieder türkischer Fußballmeister. Dem Team aus der Hafenstadt Trabzon genügte am Samstag ein 2:2 (1:0) gegen Antalyaspor, um drei Spieltage vor Schluss schon den Titel feiern zu können.

Bei neun Punkten Vorsprung auf Verfolger Fenerbahce und dem gewonnenen direkten Vergleich gegen das Team aus Istanbul kann Trabzonspor nicht mehr von Platz eins verdrängt werden. Nur einmal seit 1985 war keine Mannschaft aus Istanbul Meister in der Süperlig geworden. Für Trabzonspor ist es der insgesamt siebte Meistertitel in der Clubgeschichte.

(dpa)



Ich musste gegen den großen Gerd Müller ran, ging gleich kräftig auf ihn drauf. Da kam ein Steilpass, er streckte sein Hinterteil raus und während ich zu Boden stürzte und ,,Foul!" schrie, machte er bum und Tor.

— Karlheinz Förster, VfB Stuttgart, über sein Bundesliga-Debüt gegen den FC Bayern München (3:3).