Weltmeisterschaft

100 Tage vor der WM: Putin spielt Fußball mit Infantino

14:44 Uhr | 06.03.2018

Russlands Staatspräsident Wladimir Putin (65) ist bereit für die Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land (14. Juni bis 15. Juli). 100 Tage vor dem Eröffnungsspiel wurde auf dem offiziellen Twitter-Account der Fußball-WM ein Video veröffentlicht, das Putin beim gemeinsamen Ballspielen mit FIFA-Boss Gianni Infantino (47) im Kreml zeigt.

"Manche Leute können die größte Show der Welt kaum noch erwarten", schrieb die FIFA unter das Video. Neben Putin und Infantino sind diverse Sportgrößen aus aller Welt in einzelnen Clips zu sehen. Argentiniens Diego Maradona jongliert den Ball lässig auf dem Fuß, Weltmeister Miroslav Klose balanciert das Spielgerät auf seinem Kopf.

100 Tage vor WM-Beginn finden in Russland diverse Aktion statt, um das Turnier zu bewerben. In Moskau wird ein Open-Air-Konzert für 6000 freiwillige Helfer veranstaltet, in St. Petersburg eine riesige Countdown-Uhr enthüllt.

(sid)

Werder-Coach Kohfeldt hofft auf Verbleib von Junuzovic

vor 3 Monaten


Wir haben einen Hund zu Hause, der ist acht Wochen alt. Der hat am letzten Sonntag völlig verstört unter dem Sofa hervor geschaut. Denn als Bremen in Dortmund das 3:1 erzielt hat, habe ich einen Schrei losgelassen, dass die Wände wackelten.

— Uli Hoeneß