Regionalliga Süd

Siegen im Glück

Sicherte seinem Klub nach einer schweren Saison vorzeitig die Klasse:
<br>Patrick Hagg
Bis auf zwei Kandidaten konnte niemand die Gunst der Stunde nutzen und sich aus dem Keller befreien. Während die Sportfreunde dennoch jubeln durften, verspielte Darmstadt kurz vor Schluss eine große Chance.

Trotz dramatischer Zuspitzung im Abstiegskampf waren Reutlingen und Pfullendorf die einzigen Teams, die relevante Siege einfahren konnten, beide allerdings spät. Erst sieben Minuten vor Schluss gelang Patrick Hagg das 1:0-Siegtor gegen den VfB Stuttgart, das Pfullendorfs vierten Sieg in Folge und damit den überraschend vorzeitigen Klassenerhalt sicherte. Für den SSV traf Andreas Rill gar erst in der 90. Minute ins Tor; Reutlingen siegte dadurch 2:1 gegen Aalen und konnte sich ebenfalls unumstößlich retten. Alle anderen in den Abstiegskampf Verstrickten kamen nicht über Unentschieden hinaus und wussten am Ende nicht, ob sich sie über die Konkurrenzergebnisse freuen oder ärgern sollten. Die Sportfreunde Siegen etwa erreichten zuhause gegen den KSC lediglich ein 2:2, glichen aber erstens erst in der Schlusssekunde aus und hatten zweitens am letzten Spieltag den traurigen Punktelieferanten aus Kaiserslautern vor der Brust, während Karlsruhe gegen Reutlingen aufs Neue siegen musste. Im zweiten Direktduell bliesen sich 1860 II und Bayern München II jeweils mit einigen Profispielern auf, erreichten aber trotzdem nur ein 1:1, was vor allem den Löwen überhaupt nicht weiterhalf. Statt mit einem Sieg Karlsruhe und Siegen zu überflügeln, blieben sie unter dem Strich hängen. Gleiches widerfuhr Darmstadt 98, das bis zur letzten Minute gegen Ingolstadt führte und durch Keidels 2:2 wieder hoffnungslos zurückfiel. Weiterhin selbst retten konnte sich der 1.FC Saarbrücken. Gegen Kaiserslautern II erlebten die Saarländer allerdings eine Blamage (0:0) und mussten nun ebenfalls noch bis zum letzten Spieltag zittern.
Begegnungen
  2:1(1:0)  
  1:1(0:1)  
  0:0(0:0)  
  2:2(2:1)  
  2:2(1:2)  
  1:0(0:0)  
  1:0(0:0)  
  2:1(1:1)  
  3:1(1:1)  

Saisonstatistik

Beide Teams trafen
163
Tore gesamt
827
Tore pro Spiel
2,70
  •  1,48 Heim
  •  1,22 Gast

Anzahl Tore pro Spiel

Über 1,5

76 %
Über 2,5

50 %
Über 3,5

29 %

Spieltagsstatistiken

Bilanz

Tore

22
gesamt

Torverteilung

Aktuelle News

Regionalliga: Arbeitsgruppe legt Reformmodell vor
26.11.2018 15:35 | 3. Liga & Regionalligen
1860-Finanzier Ismaik tritt von Ämtern zurück
30.01.2018 22:25 | 3. Liga & Regionalligen
Regionalliga-Reform: NOFV bringt 4. Liga ins Gespräch
28.09.2017 15:54 | 3. Liga & Regionalligen
DFB plant Reform der Aufstiegsregelung zur 3. Liga
13.09.2017 10:41 | 3. Liga & Regionalligen
Hoeneß kündigt an: 1860 zieht aus Arena aus
03.07.2017 16:38 | 3. Liga & Regionalligen
Zuschauer
Gesamt
29.500

Durchschnitt
3.278
Tore pro Spieltag in der Saison 2006/2007

News zum Spieltag

Nun, beide Teams können gewinnen oder es geht unentschieden aus.

— Ron Atkinson