Primera División - Die spanische erste Liga

Mit brasilianischen Treffern zum Titel

Kommt nicht aus Mallorca, ist aber trotzdem ein echter "Ballermann": Reals Roberto Carlos
Am letzten Spieltag sicherte sich Real Madrid die Meisterschaft und der FC Barcelona erreichte noch die UEFA-Cup-Teilnahme. Die Entscheidungen im Abstiegskampf, Huelva, Alavés und Vallecano konnten die Klasse nicht halten, waren schon lange zuvor gefallen.

Vor 72.000 Besuchern im Estadio Santiago Bernabéu ließ sich Real Madrid von Athletic Bilbao nicht mehr die Butter vom Brot nehmen und feierte nach dem 3:1-Sieg über die Basken den 29. Meistertitel seiner Geschichte. Ronaldo mit zwei Treffern (9. und 61.) sowie Roberto Carlos mit einem für ihn typischen Freistoß-Kracher (45., gemessen wurden 142 km/h) trafen für Real. Alkiza konnte zwischenzeitlich ausgleichen (36.). Die zum letzten Mal von Jupp Heynckes (wechselt nach Schalke) betreuten Bilbao-Kicker verpassten durch die Niederlage den UEFA-Cup.

Von Bilbaos Niederlage profitierte der FC Barcelona, der auf eigenem Platz Celta Vigo mit 2:0 bezwang. Sorin (7.) und Saviola (53.) sorgten für die Entscheidung. In der 26. Minute gerieten Kluivert (Barca) und Lopez (Vigo) aneinander, was Schiedsrichter Muniz Fernandez mit der Roten Karte für beide Akteure quittierte. Barca verdrängte in der Endtabelle das Heynckes-Team vom sechsten Platz und folgte dem FC Valencia (3:0-Auswärtserfolg in Sevilla) in den UEFA-Cup.

Der 3:0-Erfolg von Real Sociedad über Athletico Madrid nutzte dem Team von Raynald Denoueix im Kampf um die Meisterschaft nichts mehr, da Real Madrid ohne Punktverlust blieb. So blieb nur die direkte Champions-League-Teilnahme, die allerdings schon zuvor gesichert war, zu feiern. Deportivo La Coruna (2:1 gegen Espanyol Barcelona) und Celta Vigo als Dritt-, bzw. Viertplatzierte erreichten die Champions-League-Qualifikation.
Begegnungen
  0:0(0:0)  
  1:0(0:0)  
  0:3(0:2)  
  1:1(0:1)  
  2:3(1:2)  
  2:1(0:1)  
  1:4(1:2)  
  2:0(1:0)  
  3:0(0:0)  
  3:1(2:1)  

Saisonstatistik

Beide Teams trafen
196
Tore gesamt
1016
Tore pro Spiel
2,67
  •  1,55 Heim
  •  1,12 Gast

Anzahl Tore pro Spiel

Über 1,5

73 %
Über 2,5

50 %
Über 3,5

29 %

Spieltagsstatistiken

Bilanz

Tore

28
gesamt

Torverteilung

Tore pro Spieltag in der Saison 2002/2003

News zum Spieltag

Wir werden wieder erleben, dass sich Fans von Schalke 04 und Borussia Dortmund in den Armen liegen, weil ein Spieler von Bayern München ein Tor geschossen hat.

— Reinhard Grindel zum WM-Auftakt