Bayer-Neuzugang Arias ist nach schwerer Verletzung operiert

von Marcel Breuer19:19 Uhr | 17.10.2020
Leverkusens Kolumbianer Santiago Arias hatte sich gegen Venezuela schwer verletzt. Foto: Mauricio Dueñas/Pool EFE/AP/dpa
Bayer Leverkusens Neuzugang Santiago Arias ist nach seiner schweren Verletzung operiert worden. Wie Trainer Peter Bosz nach dem Fußball-Bundesligaspiel beim FSV Mainz 05 (1:0) berichtete, ist dabei «alles gut gegangen».

Der 26 Jahre alte Rechtsverteidiger Arias hatte sich im WM-Qualifikationsspiel mit Kolumbien gegen Venezuela einen Wadenbeinbruch und eine Sprunggelenkverletzung zugezogen. Darüber hinaus erlitt er einen Syndesmoseriss und weitere Bänderverletzungen im betroffenen Sprunggelenk. Arias wird voraussichtlich ein halbes Jahr ausfallen.

2

Santiago Arias
LeverkusenAbwehrKolumbien
Zum Profil

Person
Alter
28
Größe
1,78
Gewicht
72
Fuß
R
Saison 2020/2021

Bundesliga

Spiele
1
Tore
-
Vorlagen
-
Karten
---


© dpa-infocom, dpa:201017-99-981333/2

(dpa)

Bayer Leverkusen
Bundesliga
Rang: 4Pkt: 9Tore: 6:3



Das ist das Problem von Trapattoni.

— Ukraines Trainer Oleg Blochin auf die Frage, ob Italien im Viertelfinale mit Francesco Totti spielen sollte. Der damalige Trainer der Squadra Azzurra war allerdings Marcello Lippi.