Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt: Schlüsselspiel um die Königsklasse

von Till Neuhaus11:58 Uhr | 03.04.2021
Foto: Imago

Ausgangslage

Borussia Dortmund musste zuletzt einen Rückschlag im Kampf um die Champions-League hinnehmen. Im Auswärtsspiel gegen den 1. FC Köln kam der BVB nicht über ein 2:2-Remis hinaus. Im direkten Duell mit Frankfurt will Dortmund nun den Rückstand auf die Eintracht verkürzen.

Nach drei sieglosen Spielen konnte die Eintracht am vergangenen Spieltag wieder gewinnen. Im Heimspiel gegen Union feierten die Hessen einen deutlichen 5:2-Sieg gegen Union Berlin.

Zahlen

Beide Mannschaften trafen in bisher 95 Bundesligaspielen aufeinander. Borussia Dortmund konnte davon 45 Aufeinandertreffen für sich entscheiden. Eintracht Frankfurt hingegen gewann 30 Duelle. 20 weitere Spiele endeten Remis.

Personal

Reus und Guerreiro sind wieder fit und rücken in die Startelf von Trainer Edin Terzic. Auch Morey könnte zurückkehren und Meunier ersetzen. Der Einsatz von Youngster Moukoko ist hingegen noch fraglich.

Eintracht-Trainer Hütter könnte mit Jovic einen zweiten Stürmer neben Silva bringen. Durm konnte zuletzt wieder trainieren und steht voraussichtlich in der Startformation. Abwehrchef Hinteregger fällt wohl erneut aus. Hasebe fehlt den Hassen gelbgesperrt.

Voraussichtliche Aufstellungen

Borussia Dortmund: Hitz – Meunier, Can, Hummels, Guerreiro – DelaneyBellingham, Dahoud – Reus, HazardHaaland

Eintracht Frankfurt: TrappTuta, Ilsanker, Ndicka – Durm, Sow, Rode, KosticKamada, Younes – Silva

Fakten zum Spiel

Anpfiff: Samstag, 15:30 Uhr Übertragung: LIVE auf Sky Sport Bundesliga 2 Stadion: Signal-Iduna-Park in Dortmund Zuschauer: keine





Ich bin über 20 Jahre hier, ich kümmere mich nicht mehr so um Stimmungen.

— Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz auf die Frage, wie er die Negativstimmung um den Club im Umfeld vor dem 2:1 gegen den Hamburger SV erlebt hatte.