Bundesliga droht Rückkehr der Geisterspiele zur Rückrunde

von Jean-Pascal Ostermeier | sid20:00 Uhr | 20.12.2021
Der Bundesliga drohen wieder leere Tribünen
Foto: SID

Dem deutschen Sport inklusive der Fußball-Bundesliga droht ab dem 28. Dezember die Rückkehr der Geisterspiele. Das geht aus der Beschlussvorlage für das Bund-Länder-Treffen am Dienstag hervor, die dem SID vorliegt. Demnach sollen "überregionale Sport-, Kultur- und vergleichbare Großveranstaltungen" spätestens ab dem 28. Dezember ohne Zuschauer stattfinden.

Am Dienstag beraten Bund und Länder in einem kurzfristig angesetzten Gipfel über konkrete Maßnahmen. In einer ersten Version des Beschlussentwurfs war noch von Obergrenzen bei Teilnehmern die Rede.

Die Rückrunde der Fußball-Bundesliga beginnt am 7. Januar. Derzeit dürfen in einigen Bundesländern noch bis zu 15.000 Personen in die Stadien.

(sid)



Stürmer und Streichhölzer brauchen ihre Reibung.

— Michel Platini