Dragovic vor Abschied aus Leverkusen: Wird es Köln oder Moskau?

von clemens.linhart09:15 Uhr | 04.05.2021
Dragovic steht vor dem Abschied aus Leverkusen. Im Winter galt sein Wechsel nach Vertragsende zu Roter Stern Belgrad bereits als beschlossene Sache. Die Gerüchte verstummten aber und so wurde in dieser Hinsicht jedoch bis heute nichts vermeldet. Laut „fussballtransfers“ soll der Österreicher nun bei gleich bei zwei Vereinen auf der Liste stehen.

Köln und Moskau an Dragovic interessiert

So soll Leverkusens Ligakonkurrent Köln den 89-fachen Internationalen in ihren Notizblöcken haben. Angeblich haben die Domstädter bereits vor einigen Wochen schon ihr Interesse bekundet. Bei einem Wechsel könnte der Nationalspieler, sollte es zu einem Stöger-Engagement kommen, neben Florian Kainz auf einen weiteren Landsmann treffen.

6

Aleksandar Dragovic
LeverkusenAbwehrÖsterreich
Zum Profil

Person
Alter
30
Größe
1,86
Gewicht
76
Fuß
R
Saison 2020/2021

Bundesliga

Spiele
16
Tore
1
Vorlagen
-
Karten
3--


Der zweite interessierte Klub soll Dinamo Moskau um Ex-Bundesliga-Trainer Sandro Schwarz sein. Der Tabellensiebte der russischen Premier Liga soll sogar schon ein zweites, verbessertes Angebot für den 30-Jährigen unterbreitet haben. Der Draht in Russlands Hauptstadt soll, auch auf Grund der finanziellen Möglichkeiten, heißer glühen als jener in die Stadt am Rhein. Die Offerte soll „sehr lukrativ“ sein.

Bayer Leverkusen
Bundesliga
Rang: 6Pkt: 51Tore: 51:35



Ablöse wird die Werkself für ihren Innenverteidiger wohl keine bekommen, denn sein Vertrag läuft mit Sommer aus. 2017 holte man ihn für 21 Millionen Euro von Dynamo Kiew. Mehr als eine Erinnerung und die Leihgebühr von 2,5 Millionen Euro von Leicester City in der Folgesaison wird der Werkself also nicht bleiben.

Bei Bayer Leverkusen kam Aleksandar Dragovic bislang zu insgesamt 103 Einsätzen. In der laufenden Saison hatte er aber keine zentrale Rolle mehr inne. In der Rückrunde kam er lediglich in drei Bundesligaspielen zum Zug.


Wohin ein möglicher Wechsel geht und ob noch weitere Interessenten hinzukommen, wird wohl erst nach der Europameisterschaft klar sein. Die EURO-Leistungen Dragovic‘ könnten hier transferentscheidend sein.





Da konntest du nicht mehr zum Bäcker gehen.

— Fredi Bobic über eine Tor-Misere bei Borussia Dortmund.