FC Bayern – Julian Nagelsmann jüngster Trainer mit 100 Siegen

von Carsten Germann20:00 Uhr | 11.12.2021
Foto: Imago

Der designierte Meistertrainer der Fußball-Bundesliga-Saison 2021/2022 heißt seit Samstagabend Julian Nagelsmann (34). Der Coach des FC Bayern München baute mit dem 2:1 (0:1) gegen Mainz 05 die Tabellenführung vor dem BVB auf sechs Punkte aus und setzte für sich selbst in seiner atemberaubenden Karriere einen weiteren Rekord.

Das 2:1 gegen Mainz 05 – der fünfte Heimspielsieg der Bayern gegen die Rheinhessen in Folge – brachte Nagelsmann eine liga-weite Bestmarke.

Kein Trainer hat in seinem Alter bzw. früher als er 100 Siege in der Bundesliga einfahren können. Mit 34 Jahren und 141 Tagen ist der Ex-Hoffenheimer, der die Münchner im Sommer 2021 übernahm und souverän mit sechs Siegen ins Champions-League-Achtelfinale und praktisch - bei nur zwei verbleibenden Spielen mit sechs Zählern Vorsprung und besserer Tordifferenz auch zur „Herbstmeisterschaft“ brachte, der jüngste Bundesliga-Trainer, der diese Marke je erreichte.

Ribbecks Uralt-Rekord ist übertroffen

  • Er überholte einen gewissen Sir Erich Ribbeck (84). Der ehemalige Trainer von Rot-Weiß Essen, Eintracht Frankfurt, 1. FC Kaiserslautern, Borussia Dortmund, Bayern München und zwei Mal Bayer Leverkusen, war bei seinem 100. Liga-Sieg 38 Jahre und 147 Tage – und coachte damals den FCK.
  • 38 Jahre und 317 Jahre alt war Christoph Paul Daum (68), als er in Diensten des 1. VfB Stuttgart seinen 100. Erfolg in der Fußball-Bundesliga feiern durfte.
  • Auch nur 39 Jahre und 269 Tage alt war Udo Lattek († 2015), ehe er als Trainer von Bayern München zum 100. Mal in einem Bundesliga-Spiel jubeln durfte.

Heynckes: 100 Siege jenseits der 40

Fast schon ein Grandseigneur bei Erreichen der 100-Siege-Marke war „Don Jupp“ Heynckes (76, „Ich muss sagen, ich bin der Meinung“). Der Trainer von Borussia Mönchengladbach war bei diesem Jubiläum 40 Jahre und 261 Tage alt.

Erich Ribbeck und (noch) Julian Nagelsmann sind in diesem Ranking die einzigen Trainer, die noch nie Deutscher Meister wurden. Aber danach sieht es seit Samstagabend für die Bayern und Nagelsmann schwer aus…



Für welchen Torwart?

— Horst Köppel, Trainer BVB, auf die Frage, ob das 0:7 beim VfB Stuttgart Konsequenzen für den Torwart hätte.