Gladbach bangt um Einsatz von Zakaria

von Jean-Pascal Ostermeier | sid14:04 Uhr | 03.11.2021
Einsatz von Denis Zakaria offen
Foto: FIRO/SID

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach bangt vor dem Gastspiel beim FSV Mainz 05 am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) um den Einsatz von Denis Zakaria. Der zuletzt so formstarke Schweizer Nationalspieler hat aufgrund von Magen-Darm-Problemen am Mittwoch nicht trainiert. "Es wird bei ihm ein Wettlauf gegen die Zeit. Wir müssen schauen, ob er die Reise nach Mainz mit antreten kann", sagte Trainer Adi Hütter.

Die Gladbacher wollen ihren Aufwärtstrend nach der Pokal-Gala gegen Bayern München (5:0) und dem Pflichtsieg gegen den VfL Bochum (2:1) fortsetzen. Hütter warnte allerdings: "Die Mannschaft spielt einen sehr gradlinigen, schnellen Fußball. Es ist nie einfach, in Mainz zu spielen. Trotzdem nehmen wir die Herausforderung gerne an."

Ungeachtet des Gegners wolle man "unser Spiel durchzuziehen und unsere Stärken forcieren", so Hütter: "Wir müssen klar sein und schnörkellos spielen. Dann werden sich für uns auch Möglichkeiten ergeben. Wenn wir aber taktisch nicht diszipliniert spielen, wird es in Mainz sehr schwierig für uns."

(sid)



Ich würde mich freuen, wenn Joachim Löw sich mal das eine oder andere Spiel von mir genehmigt.

— Robin Gosens