Heintz wechselt von Freiburg zu Union

von Jean-Pascal Ostermeier | sid10:29 Uhr | 22.12.2021
Dominique Heintz läuft zukünftig für Union Berlin auf
Foto: SID

Fußball-Bundesligist Union Berlin hat sich für die Rückrunde verstärkt. Der Klub gab am Mittwoch die Verpflichtung des Abwehrspielers Dominique Heintz bekannt, der zum 1. Januar von Ligakonkurrent SC Freiburg zu den Eisernen wechselt. Heintz (28) war in der abgelaufenen Hinrunde für den SC nur am ersten Spieltag zum Einsatz gekommen.

"Dominique ist ein ausgesprochen erfahrener Spieler, der seine Qualität bereits in der Bundesliga gezeigt hat", sagte Union-Manager Oliver Ruhnert über den Linksfuß: "Mit seinen Fähigkeiten wird er uns mehr Variationsmöglichkeiten bringen."

Über die genaue Vertragslaufzeit und die Ablösemodalitäten gab es von Union keine konkrete Aussage.





Wir müssen jetzt endlich den Arsch hochkriegen und Eier zeigen.

— Martin Pieckenhagen