Nach halbem Jahr: Leipzig verleiht Brobbey an Ex-Club Ajax

von Marcel Breuer | dpa18:43 Uhr | 31.12.2021
Brian Brobbey geht auf Leihbasis zurück nach Amsterdam. Foto: Jan Woitas/dpa
Foto: Jan Woitas

Nach nur sechs Monaten verlässt der niederländische U21-Nationalspieler Brian Brobbey Fußball-Bundesligist RB Leipzig bereits wieder. Der 19-Jährige kehrt auf Leihbasis bis zum Saisonende zu seinem Ex-Club Ajax Amsterdam zurück, bestätigte RB.

Brobbey war im Sommer ablösefrei nach Sachsen gewechselt, konnte sich dort jedoch nicht durchsetzen. Der Stürmer brachte es gerade einmal auf einen Startelf-Einsatz in der Bundesliga und einen in der Champions League.

Brobbeys Berater Mino Raiola hatte bereits vor Tagen gesagt, eine Rückkehr zu Ajax wäre momentan das Beste für seinen Mandanten. Ajax hatte Brobbey im Sommer durchaus halten wollen, doch Leipzig bot laut Raiola ein deutlich besseres Gehalt. Für Ajax hatte Brobbey seit 2010 gespielt und in der vergangenen Saison den Sprung zu den Profis geschafft. In Leipzig läuft sein Vertrag noch bis 2025.

© dpa-infocom, dpa:211231-99-552364/2

(dpa)



,,Herr Dr. Wieschemann, gibt es denn Pläne in Kaiserslautern?" - ,,Natürlich gibt es die!" - ,,Ja, aber wie sehen die aus?" - ,,Das werde ich Ihnen hier nun wirklich nicht sagen!"

— Dr. Robert Wieschemann, Aufsichtsrat des 1. FC Kaiserslautern, live im DSF-Doppelpass zu Oliver Trust. Zuvor hatte er vor laufender Kamera einen neuen Vorstandsvorsitzenden und die Entlassung von Trainer Andreas Brehme angekündigt.