Nächster Bayern-Ausfall: Ohne Süle gegen Union und PSG

von Marcel Breuer | dpa14:34 Uhr | 09.04.2021
Fällt bei Bayern vorerst aus: Niklas Süle. Foto: Matthias Schrader/AP POOL/dpa
Foto: Matthias Schrader

Der FC Bayern München muss weitere personelle Rückschläge wegstecken.

Innenverteidiger Niklas Süle fällt wegen muskulärer Probleme erstmal aus und verpasst nach dem Bundesliga-Spiel gegen Union Berlin auch das Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Paris Saint-Germain. Trainer Hansi Flick hofft, dass am Dienstag in Paris Leon Goretzka (muskuläre Probleme) und Lucas Hernández (Prellung) mitwirken können. Dann wollen die Münchner nach einem 2:3 zu Hause doch noch ins Halbfinale einziehen.

Im Bundesliga-Heimspiel gegen Berlin am Samstag (15.30 Uhr/Sky) fallen Goretzka und Hernández ebenso wie der verletzte Marc Roca aus. Alphonso Davies fehlt gesperrt, Robert Lewandowski (Knieverletzung) und Serge Gnabry (positiver Corona-Test) sind ebenfalls nicht dabei. «Wir wollen gegen Union auch gewinnen, aber das wird schwer. Wir werden aber natürlich auch darauf achten, dass wir die Belastung steuern», sagte Flick am Freitag.

© dpa-infocom, dpa:210409-99-140953/2

(dpa)



Ich muss mich oft zwicken, dass ich die Chance habe, auf einem anderen Kontinent ein Turnier zu spielen.

— Maximilian Arnold