Nächster Statement-Transfer? FC Bayern soll auf Dembele-Transfer drängen

von marcel.gross12:57 Uhr | 02.07.2022
Foto: Getty Images

Im Jahr 2017 wechselte Ousmane Dembele mit viel negativer Presse vom BVB zum FC Barcelona. Nun, fünf Jahre später, könnte der Franzose in die Bundesliga zurückkehren. Der FC Bayern soll wohl großes Interesse an einer Verpflichtung haben.

Bayern will Dembele verpflichten

Wie der Sportjournalist Ekrem Konur berichtet soll der FC Bayern derzeit auf einen Transfer von Ousmane Dembele zum Rekordmeister drängen. Demnach möchte der Klub aus dem Süden von der Tatsache Gebrauch machen, dass der frühere Dortmunder nun ohne Vertrag beim FC Barcelona ist und die Bayern somit keine Ablöse für den 25-Jährigen zahlen müssten.

Beim FC Bayern könnte Dembele Serge Gnabry ersetzen, welcher immer noch mit seiner Vertragsverlängerung zögert. Sollte er diesen nicht verlängern, könnte der deutsche Nationalspieler den Klub mehreren Medienberichten zufolge nach bereits in diesem Sommer verlassen.

Internationale Konkurrenz für Bayern

Im Rennen um Dembele soll der Rekordmeister allerdings große Konkurrenz besitzen. Laut Konur sind neben den Bayern auch Paris St. Germain und der FC Chelsea an einer Verpflichtung des Franzosen interessiert. Ob der deutsche Meister sich gegen diese Konkurrenz durchsetzen kann und ob sie überhaupt Interesse an einer Verpflichtung von Dembele haben werden die kommenden Wochen zeigen.

Mitmachen und gewinnen!
Tippe die Spiele der Bundesliga und gewinne tolle Preise.



Die Schiedsrichter müssen reagieren und zur Not auch mal sieben, acht Mann vom Platz stellen.

— Uli Hoeneß