Neuer Innenverteidiger? BVB wohl mit Interesse an Schweiz-Talent

von marcel.gross14:53 Uhr | 21.12.2021
Dortmund BVB Bundesliga
Foto: Foto: Getty Images

Borussia Dortmund befindet sich aktuell auf der Suche nach neuen Spielern für die Defensive. Erst vor kurzem wurde bekannt, dass der BVB mit Nico Schlotterbeck und Konstantinos Mavropanos zwei Bundesligaspieler, aber auch mehrere Akteure aus dem Ausland im Visier haben sollen. Könnte einer von diesen aus der Schweiz kommen?

Dortmund mit Interesse an Becir Omeragic

Wie der italienische Sportjournalist Marco Giordano von „Calcio Mercato“ berichtet, soll Borussia Dortmund an Becir Omeragic interessiert sein. Omeragic ist ein 19-jähriger Innenverteidiger, welcher allerdings auch auf der Position des Rechtsverteidigers spielen kann. Aktuell steht der 1,87m große Verteidiger beim FC Zürich unter Vertrag. Sein Vertrag in der Schweiz läuft noch bis Juni 2023.

Viele Interessenten für Omeragic

Dem Bericht zufolge sollen allerdings einige Vereine am technisch-versierten Innenverteidiger interessiert sein. So sollen neben dem BVB auch der SSC Neapel, der AC Mailand und der FC Sevilla ein Auge auf den Schweizer geworfen haben. Angesichts des großen Talents von Omeragic soll Zürich wohl eine Ablösesumme in Höhe von 20 Millionen Euro fordern.





Natürlich, es ist ein besonderes Spiel für mich, also ein Spiel wie jedes andere.

— Salmin Cehajic, Rapid Wien, über das Derby gegen Austria...