Österreicher Burgstaller tritt aus Nationalteam zurück

von Marcel Breuer | dpa14:01 Uhr | 26.08.2019
Will sich auf Schalke konzentrieren: Guido Burgstaller. Foto: Guido Kirchner
Foto: Guido Kirchner

Stürmer Guido Burgstaller vom FC Schalke 04 ist aus Österreichs Fußball-Nationalteam zurückgetreten. Der 30-Jährige wolle sich künftig nur auf Schalke konzentrieren, teilte der Club mit.

«Ich habe mir in der letzten Zeit sehr intensiv Gedanken gemacht und glaube, dass es im Sinne der Gesundheit und der Familie die richtige Entscheidung ist», sagte Burgstaller. Der Angreifer spielte 2012 erstmals für Österreich und bestritt seitdem 25 Länderspiele (2 Tore).

Da sag ich nix zu!

— Michael Sternkopf, FC Bayern, bei premiere auf die Frage, ob er einen neuen Friseur oder eine neue Freundin habe.