Positiver Coronatest: Freiburg vorerst ohne Grifo

von Jean-Pascal Ostermeier | sid20:26 Uhr | 03.04.2021
SC Freiburg: Positiver Coronatest bei Stürmer Grifo
Foto: FIRO/SID

Der SC Freiburg muss nach einem positiven Coronatest vorerst auf Stürmer Vincenzo Grifo verzichten. Bei dem 27-Jährigen fiel nach der Rückkehr von der italienischen Fußball-Nationalmannschaft "ein weiterer Corona-Verlaufstest mit niedriger Viruskonzentration positiv aus", teilten die Breisgauer mit.

Alle übrigen Tests innerhalb der Mannschaft seien negativ ausgefallen. Grifo hat sich nach Klubangaben umgehend in Quarantäne begeben. Die Reise zum Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach am Samstagabend trat der Angreifer somit nicht an.

(sid)



Eines muss man ihm lassen: Im Training ist er Weltklasse.

— Trainer-Original Peter Neururer über Walter Junghans.