Rose: BVB hat Bayern-Niederlage «wahrgenommen»

von Marcel Breuer | dpa15:41 Uhr | 20.11.2021
Könnte mit Borussia Dortmund den Rückstand auf die Bayern verringern: Trainer Marco Rose. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
Foto: Jan Woitas

Dortmund (dpa) – Borussia Dortmunds Trainer Marco Rose hat die 1:2-Niederlage von Tabellenführer FC Bayern am Freitagabend in Augsburg «wahrgenommen».

Über «Niederlagen anderer Mannschaften» freue er sich nicht, sagte Rose vor dem Spiel gegen den VfB Stuttgart bei Sky. «Häme ist kein Faktor.» Mit einem Sieg kann der BVB den Rückstand auf die Münchner in der Fußball-Bundesliga auf einen Punkt verkürzen. Auf die Frage, ob das seine Mannschaft zusätzlich motiviere, sagte Rose: «Wenn das so ist, dann freue ich mich. Wir müssen hier unsere Aufgabe erfüllen, die heißt VfB Stuttgart.»

© dpa-infocom, dpa:211120-99-75134/2



Ob rechts oder links, wo ich auftauchte, war ich schlecht.

— Mario Basler