Svensson warnt vor Korkuts Hertha: "Da läuft viel Qualität rum"

von Jean-Pascal Ostermeier | sid15:47 Uhr | 13.12.2021
Svensson und Mainz begegnen Hertha mit großem Respekt
Foto: FIRO/SID

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 begegnet Hertha BSC unter dem neuen Trainer Tayfun Korkut mit allergrößtem Respekt. "Da läuft schon viel Qualität rum", warnte Mainz-Coach Bo Svensson vor dem Heimspiel gegen die Berliner am Dienstag (20.30 Uhr/Sky). In den zwei bisherigen Spielen unter Korkut (ein Sieg, ein Remis) habe die Hertha "Qualität und Mentalität auf den Platz gebracht" und "zwei gute Leistungen" gezeigt.

Seine Spieler sieht Svensson für Hinrundenendspurt gegen Hertha und am Samstag bei Eintracht Frankfurt aber gerüstet. "Wir werden keinen schonen, wir müssen alles rauspressen für die beiden Spiele", sagte der Däne und betonte: "Die Jungs wirken immer noch sehr fit und frisch."

(sid)



Ich war extra in der Bibliothek und habe das Buch gesucht: 'Wie schlägt man den FC Bayern?' Ich habe es nicht gefunden.

— Pal Dardai