Umworbener Vlahovic: BVB und FC Bayern aus dem Rennen?

von Felix Kunkel16:39 Uhr | 30.11.2021
Umworbener Vlahovic: BVB und FC Bayern aus dem Rennen?
Foto: Foto: Gabriele Maltinti/Getty Images

Um Stürmer Dusan Vlahovic ranken sich seit geraumer Zeit verschiedene Gerüchte. Demnach wird der 21-Jährige vom AC Florenz von einigen Top-Klubs beworben – auch Borussia Dortmund und dem FC Bayern wurde bereits ein Interesse nachgesagt. Nun scheint es allerdings, als würde es den begehrten Serben nicht in die Bundesliga ziehen.

9

Dušan Vlahović
Juventus TurinAngriffSerbien
Zum Profil

Person
Alter
24
Größe
1,90
Gewicht
75
Fuß
L
Marktwert
60,0 Mio. €
Saison 2023/2024

Serie A

Spiele
33
Tore
16
Vorlagen
4
Karten
71-

Juventus bietet wohl 50 Millionen

Laut der „Gazetta dello Sport“ gilt Juventus Turin aktuell als großer Favorit auf einen Transfer von Vlahovic. Der italienische Spitzenklub soll bereits jetzt ein Angebot über 50 Millionen Euro abgeben haben. Allerdings habe Florenz diese Offerte schon abgelehnt, heißt es weiter. Dem Vernehmen nach fordert das Team von Vincenzo Italiano mindestens 70 Millionen Euro für Vlahovic.

Hohe Summen, bei denen der BVB wohl kaum eine Chance im Wettbieten hätte, auch wenn sich der Bundesligist mit einem potenziellen Nachfolger für Erling Haaland beschäftigt. Zudem dürfte der FC Bayern nicht bereit sein, für einen Stürmer viel Geld in die Hand zu nehmen, solange Robert Lewandowski noch unter Vertrag steht.

Indes besitzt Vlahovic in Florenz noch ein Arbeitspapier bis 2023, dennoch steht bereits ein Verkauf im Winter im Raum. Vor allem die starke Torquote des jungen Angreifers (13 Treffer in 15 Pflichtspielen) begründet die hohe Ablöseforderung der Italiener.



Unser größter Gegner sitzt in der eigenen Kabine.

— Dr. Gerd Niebaum, Präsident von Borussia Dortmund, in der Krisen-Saison 1999/2000.