Union Berlin: Parensen klagt gegen Kündigung

von Jean-Pascal Ostermeier | sid15:29 Uhr | 10.06.2024
Union Berlin: Parensen klagt gegen Kündigung
Foto: IMAGO/Sebastian Räppold/Matthias Koch/SID/IMAGO/

Union Berlins ehemaliger Technischer Direktor, Michael Parensen, geht gegen seine Kündigung vor. Wie das Arbeitsgericht Berlin am Montag mitteilte, ist für Dienstag (12.15 Uhr) ein erster Verhandlungstermin für die Kündigungsschutzklage angesetzt. Der Fußball-Bundesligist hatte das Arbeitsverhältnis mit dem 37-Jährigen im März zum 30. September 2024 gekündigt. 

29

Michael Parensen
Union BerlinMittelfeldDeutschland
Zum Profil

Person
Alter
38
Größe
1,80
Gewicht
80
Fuß
L
Marktwert
341 Tsd. €
Daten

Bundesliga

Spiele
9
Tore
1
Vorlagen
-
Karten
4--

Der frühere Defensivspezialist war 2009 zum damaligen Drittligisten Union gewechselt und hatte dort den Aufstieg in die 2. Liga sowie 2019 in die Bundesliga gefeiert, ehe er ein Jahr später seine aktive Karriere beendet hatte. Nach einer Hospitanz war Parensen im Sommer 2022 zum Technischen Direktor berufen worden. Anfang April hatte Union jedoch das Ende der Zusammenarbeit verkündet.

(sid)




Es schießt eine Kanone, die heißt Karl-Heinz Rummenigge. Hasan und ich stehen voll hinter ihm und reichen die Kugeln.

— Uli Hoeneß bei der Jahreshauptversammlung, mit Blick auf Kritiker des FC Bayern