Union Berlin sagt Weihnachtssingen erneut ab

von Jean-Pascal Ostermeier | sid16:37 Uhr | 30.11.2021
Auch dieses Jahr fällt das Union-Weihnachtssingen aus
Foto: SID

Das traditionelle Weihnachtssingen des Fußball-Bundesligisten Union Berlin fällt erneut der Corona-Pandemie zum Opfer. Der Klub gab am Dienstag die Absage des Events am 23. Dezember im Stadion An der Alten Försterei bekannt. Wie bereits im Vorjahr werde das Stadion "erneut still und dunkel bleiben". Die Eisernen hoffen nun auf ein Weihnachtssingen im kommenden Jahr.

(sid)

Als ich später mit ihn zusammenspielte, sah ich das täglich.

— Weltmeister Roque Junior, Bayer Leverkusen, über den ,,weißen Brasilianer", Bernd ,,Schnix" Schneider.