VfB Stuttgart ohne Mangala gegen Bremen

von Marcel Breuer | dpa13:25 Uhr | 02.04.2021
Fehlt dem VfB Stuttgart beim Spiel gegen Werder Bremen: Orel Mangala. Foto: Tom Weller/dpa
Foto: Tom Weller

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss auch im Heimspiel gegen Werder Bremen auf Orel Mangala verzichten.

Der belgische Mittelfeldspieler ist nach seinem Muskelfaserriss im Oberschenkel für den 4. April (15.30 Uhr/Sky) noch keine Option, wie Trainer Pellegrino Matarazzo am Freitag sagte: «Aber im nächsten Spiel gegen Dortmund sollte er fit sein.» Flügelspieler Borna Sosa ist nach seinen Knieproblemen dagegen wieder fit.

In der Offensive müssen die Schwaben ohne zwei Leistungsträger auskommen. Der argentinische Nationalstürmer Nicolas Gonzalez fällt nach einem erneuten Muskelfaserriss ebenso aus wie Silas Wamangituka aufgrund seines Kreuzbandrisses. Für den Kongolesen stand an diesem Freitag die Operation beim Stuttgarter Mannschaftsarzt Raymond Best an.

© dpa-infocom, dpa:210402-99-65274/2

(dpa)



Ich bin froh, dass alle Spieler lebend vom Platz gekommen sind.

— Werder Bremens Präsident Dr. Franz Böhmert zum 2:2 gegen Waldhof Mannheim.