3. Liga: 1860 gewinnt letztes Profispiel des Jahres

von Jean-Pascal Ostermeier | sid21:06 Uhr | 20.12.2021
Stefan Lex traf gegen Würzburg zum 2:0
Foto: FIRO/SID

1860 München hat das letzte Spiel des Jahres im deutschen Profifußball gewonnen. Die Löwen setzten sich im bayerischen Drittliga-Duell bei den Würzburger Kickers mit 3:0 (2:0) durch. Im ersten Spiel nach der endgültigen Trennung von Torjäger Sascha Mölders trafen Marcel Bär (33./71.) und Stefan Lex (38.) für die Giesinger.

1860 hat damit vier der letzten sechs Spiele gewonnen und klettert auf Rang zehn. Würzburg droht als Tabellen-Vorletzter der zweite Abstieg in Folge.

(sid)



Die Zitrone hat im Sommer genug Zeit gehabt, um zu reifen. Jetzt ist wieder Presszeit.

— Christoph Daum, Trainer des VfB Stuttgart, startet in die neue Saison 1992/93...