Sreto Ristic übernimmt: Sandhausen findet Keller-Nachfolger

von Jean-Pascal Ostermeier | sid22:33 Uhr | 24.05.2024
Sreto Ristic übernimmt: Sandhausen findet Keller-Nachfolger
Foto: Picture Point/SID/Sven Sonntag

Fußball-Drittligist SV Sandhausen hat einen neuen Trainer gefunden. Sreto Ristic wird den SVS zur kommenden Saison übernehmen und die Nachfolge von Jens Keller antreten. "Er kennt sich in der 3. Liga hervorragend aus und weiß darüber hinaus, worauf es in Sandhausen ankommt", erklärte SVS-Präsident Jürgen Machmeier in einer Mitteilung des Vereins am Freitag. Über die Vertragslaufzeit machte der Verein keine Angaben.

Hallescher FC
3. Liga
Rang: 17Pkt: 40Tore: 50:68

Ristic hatte in seiner aktiven Karriere als Mittelstürmer drei Jahre für Sandhausen gespielt, 2011 beendete er dort seine Karriere. Als Trainer war er zuletzt bis April 2024 beim Halleschen FC tätig. "Es fühlt sich wie Nachhausekommen an", sagte Ristic (48) zu seiner Rückkehr nach Sandhausen.

Sportdirektor Matthias Imhof sieht in Ristic, einen "erfahrenen Trainer, der die 3. Liga bestens kennt und mit seinem überragenden Auftreten sein Umfeld mitreißt."

(sid)




Heute hätte ich im Bett bleiben können. Das wäre besser gewesen.

— Leverkusens Torhüter Rüdiger Vollborn nach 1:4 beim FC Bayern München am 31. Spieltag.