Fakten: Haller zum BVB - Hier ist er besser als Haaland

von Carsten Germann14:00 Uhr | 26.06.2022

Es ist vollbracht, Sébastien Haller (28) wechselt von Ajax Amsterdam zu Borussia Dortmund. Der Ex-Bundesligaprofi von Eintracht Frankfurt unterschreibt laut Kicker.de bis 2024 beim BVB. Er kommt mit einem Rekord und kippte ungewollt noch eine andere Bestmarke beim westfälischen Bundesligisten. Stand der Daten: 24. Juni 2022.

Denn: Sébastien Haller, der auf Wunsch von Ajax Amsterdam erst im Juli präsentiert werden soll, kostet Dortmund die Ablöse von 31 Millionen Euro. Die Fakten, die für seine Verpflichtung sprechen, hat Fussballdaten.de schon geliefert.

31 Millionen Euro Ablöse

Damit wird der französische Stürmer, der auch einen ivorischen Pass besitzt, zum teuersten Mittelstürmer der BVB-Geschichte.

Innerhalb eines Jahres haben die Schwarz-Gelben die Ablösesummen für Stürmer 3-mal getoppt.

Zuerst mit dem Transfer des Niederländers Donyell Malen von der PSV Eindhoven, der 30 Mio. Euro kostete, Damit war Haller teurer war als das legendäre One-Hit-Wonder Marcio Amoroso („Was ist das? Kondenswasser?“ – „Nein, das ist Amoroso!“ / Michael ,,Bully“ Herbig und Stefan Raab in der premiere-Live-Reportage 2002 in München) im Jahr 2001. Damals bezahlte der BVB, der nach seinem Börsengang von Oktober 2000 den Transfermarkt regelrecht überschwemmte, dem AC Parma umgerechnet 25,5 Mio. Euro für die Dienste des Brasilianers.

In diesem Sommer lag Karim Adeyemi (20) mit 30 Millionen Euro, die man an RB Salzburg überwies, zunächst gleichauf mit Malen, nun hat Haller den Transfer-Rekord für einen BVB-Stürmer übertroffen.

Doch der Mittelstürmer bringt für sich noch einen anderen Rekord nach Dortmund mit.

61 Minuten

  • Sébastien Haller hat in seiner ersten Champions-League-Spielzeit mit Ajax Amsterdam (Achtelfinal-Aus) die wenigsten Minuten pro Tor gebraucht.
  • Alle 61 Minuten fand ein Ball von Haller den Weg ins gegnerische Gehäuse, 11 Treffer erzielte der Ajax-Profi in 11 Partien, 2 Buden gelangen ihm in den Spielen gegen seinen künftigen Klub Borussia Dortmund (4:0 und 3:1, Fussballdaten.de berichtete
  • Damit liegt er vor dem nun zu Manchester City gewechselten BVB-Sturmbullen Erling Braut Haaland (21), der alle 68 Minuten traf, der Norweger kam zwar auf die Optimal-Quote von 3 Treffern aus 3 Spielen, fehlte den Dortmundern nach Hüftverletzung zudem im Rückspiel.
Mitmachen und gewinnen!
Tippe die Spiele der Bundesliga und gewinne tolle Preise.



Wie soll das denn dann heißen? Ernst-Kuzorra-dem-seine-Frau-ihr-Stadion?

— Johannes Rau auf den Vorschlag, Fußballstadien nach Frauen zu benennen