Auslosung zur Fußball-EM 2024 in Hamburger Elbphilharmonie

von Marcel Breuer11:49 Uhr | 11.09.2020
In der Hamburger Elbphilharmonie wird die Auslosung für die EM 2024 stattfinden. Foto: Markus Scholz/dpa
Die Auslosung zur Fußball-EM 2024 in Deutschland findet in der Hamburger Elbphilharmonie statt. Die Veranstaltung sei für Dezember 2023 geplant, teilte der Deutsche Fußball-Bund mit.

Festgelegt werden die sechs Vierergruppen für die 24 EM-Teilnehmer. Das Turnier habe «sich vorgenommen, Grenzen zu überschreiten und Brücken zu bauen. Dass der Final Draw an einem Ort der Hochkultur stattfindet, ist aus diesem Geist geboren: Fußball ist in allen Teilen der Gesellschaft zu Hause», sagte DFB-Ehrenspielführer Philipp Lahm in seiner Funktion als Geschäftsführer der DFB Euro GmbH.



Das 2016 fertiggestellte Konzerthaus gehört zu den Wahrzeichen der Hansestadt. «Die Elbphilharmonie ist eine spektakuläre Location mit einer einzigartigen Architektur und einem phänomenalen Ruf», sagte Martin Kallen, Turnier-Verantwortlicher bei der Europäischen Fußball-Union UEFA. «Das Event in der Elbphilharmonie wird eine ausgezeichnete Visitenkarte für Hamburg, Deutschland und Europa darstellen.»


Die EM 2024 in Deutschland wird im Juni und Juli 2024 ausgetragen. Spielorte sind Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Gelsenkirchen, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart.

© dpa-infocom, dpa:200911-99-518770/3

(dpa)

Wenn Uli Hoeneß sich früher so eingemischt hätte, hätte er von mir was auf die Schnauze gekriegt. Ich hätte gesagt, geh in dein Büro, die Erbsen zählen.

— Udo Lattek zur Kritik von Leverkusens Manager Reiner Calmund an dessen Mannschaft