Medien: FA Cup soll zu Ende gespielt werden

von Jean-Pascal Ostermeier23:09 Uhr | 21.05.2020
Der FA Cup soll zu Ende gespielt werden
Der englische Fußballverband FA will den FA Cup zu Ende spielen, sollte die Saison in der Premier League wieder aufgenommen werden. Nach Informationen des Mirror soll FA-Chef Mark Bullingham den Mitgliedern des FA Council bei einem Treffen am Donnerstag mitgeteilt haben, dass er den ältesten Pokalwettbewerb der Welt parallel zur Liga beenden will.

Bullingham hofft, dass die Viertelfinal-Begegnungen mit jeweils einem Heim- und einem Auswärtsspiel ausgetragen werden, sofern die Regierung ihre Zustimmung zur Wiederaufnahme der Saison erteilen sollte.


Die beiden Halbfinalpartien und das Finale sollen im altehrwürdigen Wembleystadion hinter verschlossenen Türen ausgetragen werden, dies berichtete die Daily Mail.

(sid)

Ich glaube nicht, dass irgendwer größer oder kleiner als Maradona ist.

— Kevin Keegan